Erstmalig seit 1928 wurde die Abgeplattete Teichmuschel in Sachsen nachgewiesen

10.08.2015

In der Elbe bei Dresden-Niederwartha wurde Anfang August 2015 eine relativ frische Schale einer Abgeplatteten Teichmuschel (Pseudanodonta complanata) gefunden. Das ist der erste Nachweis dieser in Deutschland sehr seltenen Großmuschel-Art in Sachsen seit 1928.
 
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32234 Beobachtungen
  • 10273 Onlinemeldungen
  • 225 Steckbriefe
  • 1018 Fotos
  • 216 Arten mit Fund
  • 204 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren