Schwarzkopfschnegel (Krynickillus melanocephalus) erstmalig für Sachsen in Leipzig nachgewiesen

19.10.2015

Der Schwarzkopfschnegel (Krynickillus melanocephalus) ist eine aus der Kaukasusregion stammende Nacktschneckenart der Familie der Ackerschnecken (Agriolimacidae). Erstmalig wurde sie 1999 für die Bundesrepublik in Thüringen nachgewiesen. Jetzt wurden Tiere im Leipziger Ratsholz entdeckt.
 
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32234 Beobachtungen
  • 10273 Onlinemeldungen
  • 225 Steckbriefe
  • 1018 Fotos
  • 216 Arten mit Fund
  • 204 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren