Gefleckte Schüsselschnecke zum Weichtier des Jahres 2020 gekürt

31.08.2021

Die Gefleckte Schüsselschnecke (Discus rotundatus) ist eine der häufigsten Landschneckenarten in Deutschland. Da ihre Gehäuse nur einen maximalen Durchmesser von 5,5 mm erreichen, wird sie meistens übersehen, obwohl sie fast überall in Wäldern Gärten und Parks vorkommt. Um auf diese interessante und leicht zu beobachtende Art aufmerksam zu machen, wurde sie zum Weichtier des Jahres 2020 gewählt. Die Gefleckte Schüsselschnecke ernährt sich von Humus, Algen, kleinen Pilzen, Aas sowie den Eiern der eigenen Artgenossen.
 
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32234 Beobachtungen
  • 10273 Onlinemeldungen
  • 225 Steckbriefe
  • 1018 Fotos
  • 216 Arten mit Fund
  • 204 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren