Wandermuschel (Dreissena polymorpha (Pallas, 1771)) (zum Steckbrief ...)


Typisch für die bis zu 40 mm langen Schalen der Wandermuschel sind die dreikantige Form, die auch etwas an die Miesmuschel erinnert, sowie das Vorhandensein einer vom Wirbel bis zum Hinterende verlaufenden Kante (Kiel) auf der Oberseite. Durch diesen Kiel unterscheidet sie sich von der Quagga-Dreikantmuschel (Dreissena bugensis).


Quagga-Dreikantmuschel (Dreissena bugensis Andrusov, 1897) (zum Steckbrief ...)


Die Schalen der Quagga-Dreikantmuschel weisen wie die Wandermuschel (Dreissena polymorpha) eine typische dreikantige Form auf, die auch etwas an die Miesmuschel erinnert. Von der Wandermuschel unterscheidet sie sich hauptsächlich durch das Fehlen des scharfen Kiels - einer Kante, die sich auf der Oberseite vom Wirbel bis zum Hinterende zieht.

Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 33068 Beobachtungen
  • 11107 Onlinemeldungen
  • 226 Steckbriefe
  • 1091 Fotos
  • 217 Arten mit Fund
  • 206 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren