Linsenförmige Tellerschnecke (Hippeutis complanatus (Linnaeus, 1758)) (zum Steckbrief ...)


Die flach linsenförmigen Gehäuse erwachsener Linsenförmiger Tellerschnecken erreichen mit 4 schnell zunehmenden Umgängen eine Höhe von 0,8 mm und eine Breite von 4 bis 5 mm. Sie sind beidseitig konvex, glänzend, fein gestreift und durchscheinend. Der letzte Umgang ist sehr viel breiter als der vorherige und in der Mitte gekielt. Bei der Glänzenden Tellerschnecke (Segmentina nitida) befindet sich der Kiel (oder wenigstens eine Kante) am Oberrand der Umgänge, die Oberseite ist flach, die Unterseite konvex und der letzte Umgang besitzt im Inneren 2 bis 4 Schmelzleisten, die nach Außen durchscheinen.

Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32847 Beobachtungen
  • 10886 Onlinemeldungen
  • 226 Steckbriefe
  • 1063 Fotos
  • 217 Arten mit Fund
  • 206 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren