Spitzhornschnecke (Lymnaea stagnalis (Linnaeus, 1758)) (zum Steckbrief ...)


Gehäuse erwachsener Spitzhornschnecken mit Höhen von bis zu 54 mm und einer Breite bis zu 27 mm können auf Grund ihrere Größe eigentlich mit keiner anderen einheimischen Süßwasserschneckenart verwechselt werden. Für die Unterscheidung jüngerer Exemplare von den einheimischen Sumpfschneckenarten (Gattung Stagnicola) bedarf es etwas Erfahrung. Meist sind die Jungtiere der Spitzhornschnecke schlanker und die Umgänge sind weniger gewölbt als bei den Sumpfschnecken.

Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 33488 Beobachtungen
  • 11527 Onlinemeldungen
  • 229 Steckbriefe
  • 1155 Fotos
  • 217 Arten mit Fund
  • 206 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren