Gemeine Kahnschnecke (Theodoxus fluviatilis (Linnaeus, 1758)) (zum Steckbrief ...)


Die halbeiförmigen und ungenabelten Gehäuse erwachsener Gemeiner Kahnschnecken weisen eine ebene Mündungsfläche auf und werden 4,5 bis 6,5 mm hoch und 6 bis 9 mm breit. Diese Gehäuseform ist unter den einheimischen Weichtieren einzigartig. Die Färbung und Zeichnung ist variabel. Gehäuse lebender Tiere haben einen rötlich gefärbten Deckel, der einen blutroten Rand und einen Zapfen aufweist.

Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32418 Beobachtungen
  • 10457 Onlinemeldungen
  • 225 Steckbriefe
  • 1032 Fotos
  • 217 Arten mit Fund
  • 205 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren