Dickschalige Kugelmuschel (Sphaerium solidum (Normand, 1844))

DE Deutschland , DE-SN Sachsen

Diagnose

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Von der Dickschaligen Kugelmuschel ist aktuell nur ein einziger Fund aus Sachsen von Dresden bekannt. Wahrscheinlich erfolgte er Ende des 19. bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts. Er stammt aus der Sammlung von Theodor und Paul Reibisch und wurde dort fälschlicherwiese als Sphaerium rivicola geführt.

Literatur

Autor(-en): Katrin Schniebs. Letzte Änderung am 27.11.2018

Dickschalige Kugelmuschel (Sphaerium solidum), Dresden, ca. um 1900, Sammlung Theodor & Paul Reibisch
(Foto: Katrin Schniebs)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32234 Beobachtungen
  • 10273 Onlinemeldungen
  • 225 Steckbriefe
  • 1018 Fotos
  • 216 Arten mit Fund
  • 204 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren