Schöne Erbsenmuschel (Pisidium pulchellum Jenyns, 1832)

DE Deutschland , DE-SN Sachsen

Diagnose

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Der Nachweis aus dem Wulmer Bach durch Dr. Büttner beruht auf einer Fehldetermination. Die Exemplare von Pisidium pulchellum vom Wulmer Bach aus der Sammlung Büttner, die sich heute in den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden befindet, wurden von Dr. Kuiper als P. nitidum revidiert.

Literatur

  • Büttner, K., 1954: Die Molluskenfauna von Südwestsachsen. - Abhandlungen und Berichte aus dem Staatlichen Museum für Tierkunde - Forschungsstelle - Dresden 22(1): 47-87.
  • Glöer, P. 2015: Süßwassermollusken - Ein Bestimmungsschlüssel für die Muscheln und Schnecken im Süßwasser der Bundesrepublik Deutschland. Göttingen, Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung. 135 S.
  • Zettler, M. L. & Glöer, P. 2006: Zur Ökologie und Morphologie der Sphaeriidae der Norddeutschen Tiefebene. - Heldia 6 (Sonderheft 8): 1-61, Taf. 1-18.
Autor(-en): Katrin Schniebs. Letzte Änderung am 05.06.2015
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 32234 Beobachtungen
  • 10273 Onlinemeldungen
  • 225 Steckbriefe
  • 1018 Fotos
  • 216 Arten mit Fund
  • 204 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren